Unternehmensprofil

Das breite Maschinenprogramm im Bereich der industriellen Waffelproduktion eignet sich sowohl für kleinere, mittlere und größere industrielle Produzenten.
Unser Bekenntnis zur technischen Innovation prägt die Unternehmensgeschichte genauso wie die absolute Kundenorientierung. 110 Jahre Tradition im Firmenverbund und die hohe Motivation zu anwendergerechten Weiterentwicklungen und große Kundennähe sind heute die Grundlage dafür, dass Haas global agiert und weltweit als führender Partner der Dauerbackwaren-Industrie anerkannt und geschätzt wird.

Die konsequente Nutzung der Synergien in Forschung und Entwicklung, im Vertriebsnetz und der Fertigung sowie bei der Logistik und Lieferung im Sinne der Kundenerfordernisse ermöglicht dabei ein Maximum an Flexibilität und Individualität.

Für die Zufriedenheit unserer Kunden sorgen stets engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Produkte und Dienstleistungen

Anlagen für die Produktion von Süss- und Backwaren speziell im Bereich Waffelprodukte

Wir sehen uns dabei nicht nur als Maschinenbauer sondern als lösungsorientierter Systemanbieter für unsere Kunden. Deshalb erstreckt sich das Leistungsspektrum von Haas von der technologischen Unterstützung bei der Waffelproduktentwicklung über die Projektierung/Inbetriebnahme und Produktion der Anlage bis zu Serviceleistungen während des Betriebes. Mit unseren „Rezepten“ für eine effiziente Produktentwicklung und Produktion unterstützen wir unsere Kunden in mehr als hundert Ländern auf allen Kontinenten.

Chronik

FHW Franz Haas Waffelmaschinen GmbH: Der Grundstein für das Unternehmen wurde 1905 in Wien gelegt. Dort erfand Franz Haas in den späten Vierzigerjahren die bahnbrechende Waffelmaschine HV6, die die industrielle Produktion von Waffeln revolutionieren sollte. Es folgte die Gründung der Firma Franz Haas Waffelmaschinen im Jahre 1966 und eine weltweite Expansion mit Produktionsniederlassungen in Brasilien, den USA und China. Am Standort in Leobendorf werden heute hauptsächlich Produktionsanlagen für Waffeln, Weichwaffeln und Eistüten gefertigt. Im hiesigen Wafer Innovation Center testet ein erfahrenes Lebensmitteltechnologieteam neue Rezepturen und führt so die lange Tradition des Unternehmens mit frischem Innovationsgeist fort.

Der Konzern: Seit Jänner 2018 ist die FHW Franz Haas Waffelmaschinen GmbH, Weltmarktführerin für die Herstellung von Waffelmaschinen, Teil der Schweizer Bühler Group. Mit dem Geschäftsbereich Consumer Foods leistet das Unternehmen weltweit einen entscheidenden Beitrag zur Herstellung von Gebäck, Süßigkeiten und Snacks. Über alle Geschäftsbereiche hinweg erwirtschaftet Bühler mit weltweit 13.165 Mitarbeitenden in 140 Ländern einen Umsatz von rund 3,3 Milliarden Schweizer Franken.

FHW Franz Haas Waffelmaschinen GmbH
Anschrift
Franz Haas Straße
2100 Leobendorf

 

Telefon
+43 2262 600
Fax
+43 2262 600 4040
Gegründet
2011
Export-/Auslandsanteil
92%
Exportmärkte
Russische Föderation, China, Italien, Türkei, Mexiko, USA, Indonesien, Polen, Deutschland, Polen, u.v.m.
Ansprechpartner
Günther Muhr
Geschäftsführer

 

Das österreichische Staatswappen führen zu dürfen ist für unser Unternehmen eine große Auszeichnung.

Wir sehen es als besondere Wertschätzung unserer unternehmerischen Leistungen insbesondere für den Export und investieren weiter in Innovation und Produkte die diesem Qualitätssiegel der Österreichischen Industrie entsprechen.

Günther Muhr, Geschäftsführer
FHW Franz Haas Waffelmaschinen GmbH