Unternehmensprofil

Pöyry’s Vision ist es, als vertrauensvoller Partner mit vernetzten Teams intelligente Lösungen zu liefern.

Globale Megatrends beeinflussen den Alltag. Sie stellen die Welt immer schneller vor neue Möglichkeiten und Herausforderungen. In dieser sich verändernden Welt ist die Gesellschaft auf nachhaltige Consulting- und Engineering-Lösungen für Megathemen wie saubere Energieerzeugung, verbesserte Verkehrsverbindungen und die Bio-Economy angewiesen.

Kunden zählen auf Pöyry, wenn es um zuverlässige Beratung und intelligente Lösungen geht. In enger Zusammenarbeit mit Kunden entwickelt Pöyry innovative Konzepte, die komplexe Herausforderungen lösen und Ergebnisse erzielen.

Pöyry wurde 1959 gegründet und ist ein innovatives Unternehmen, das einige der kreativsten Köpfe der Branche beschäftigt. „Weltweite Experten-Teams lösen Probleme und erschaffen jeden Tag Mehrwert, indem sie tiefgreifendes Branchen-Know-how und lokales Marktverständnis vereinen.”

Produkte und Dienstleistungen

  • Wasserkraftwerke
  • Hydroconsulting – Wasserwirtschaft
  • Elektromaschinelle Planungen
  • Übertragungs- und Verteilnetze
  • Projektmanagement & Bauaufsicht – Örtliche Bauaufsicht / Bauleitung, Projektsteuerung, Elektrotechnik, HKL, Brandschutz, Ausschreibung & Vergabe
  • Geologie & Geotechnik
  • Geophysik
  • Materialtechnologie
  • Vermessung & Baumesstechnik
  • Digital Solutions – Redbex, SigmaDOC
  • Plant & Pipeline Engineering

Chronik

In der Entstehungsgeschichte der Gesellschaft spiegelt sich ein wesentlicher Teil der jüngeren österreichischen Wirtschaftsgeschichte wider, die untrennbar mit dem Auf- und Ausbau der Energieerzeugungsanlagen, allen voran der Wasserkraft verbunden ist. Die Speicheranlagen in Kaprun und der konsequente Ausbau der Donau gelten auch heute noch zu Recht als das Symbol des Wirtschaftsaufschwungs nach dem 2. Weltkrieg. Dies gemeinsam mit dem Ausbau kalorischer Kraftwerkskapazitäten im Hydro – Thermischen Verbund. Die Sicherstellung der Energieversorgung war eine der Grundlagen für den wirtschaftlichen Aufschwung und den Wohlstand des Landes. In diesem Umfeld ist die Pöyry Austria GmbH entstanden.

Es ist beachtenswert und zeugt vom Weitblick des damaligen Management , dass man sich bereits im Jahr 1959 entschlossen hat, technisches “Know-how” das im Zuge der Errichtung der Kraftwerke erworben wurde am freien Markt anzubieten. Viele Unternehmen sind diesem Beispiel sehr viel später und dann möglicherweise auch zu spät gefolgt! Bis heute ist das Wissen Pöyry‘s Ingenieure bei der Planung und der Durchführung von Kraftwerksprojekten gefragt. Und dies in einem Ausmaß, das bei weitem die Größe des Landes übersteigt. Pöyry‘s Ingenieure sind international gefragt und haben einen besonderen Stellenwert, unabhängig, ob sie in der Planung, im Bau oder bei der Lieferung und Montage von Energieerzeugungs- und -verteilungsanlagen eingesetzt sind.

Staatliche Auszeichnung

Führung des Bundeswappens durch gewerbliche Unternehmen nach §68 GewO

Pöyry Austria GmbH
Anschrift
Kranichberggasse 4
1120 Wien
Telefon
+43 1 53605-0
Fax
+43 1 53605-22165
Internet
Gegründet
1959
Mitarbeiter
237
Export-/Auslandsanteil
20%
Exportmärkte
Türkei, Südosteuropa, Skandinavien, Südostasien, Afrika, Kaukasus, Israel, V.A.E.
Branche
Consulting Engineers
Ansprechpartner
Dr. Thomas Kriesch
Geschäftsführer

Die Pöyry Austria GmbH hat als österreichisches Unternehmen unser Land in den letzten 60 Jahren mit vielfältigen Ingenieurdienstleistungen im Energie- und Infrastrukturbereich mitgeprägt. Wir sind stolz darauf das österreichische Staatswappen tragen zu dürfen. Es ist dies auch eine Anerkennung für unsere Mitarbeiter für die im In- wie Ausland erbrachten Dienstleistungen. Das Staatswappen ist nicht nur eine Würdigung, sondern auch ein Qualitätssiegel der Republik Österreich und somit eine Verpflichtung für uns alle.