Unternehmensprofil

Senoplast beschäftigt sich seit über 60 Jahren mit der Herstellung von extrudierten Kunststoffplatten und -folien zum Thermoformen. Im Lauf der Jahre hat sich das Unternehmen zum Spezialisten für die Coextrusion von Mehrschichtverbundplatten entwickelt und sich in diesem Bereich den Ruf des Technologieführers erworben. Von der Firmenzentrale in Piesendorf / Österreich aus werden weltweit Kunden aus den verschiedensten Bereichen mit den senosan® Produkten beliefert. Im Jahr 2000 wurde eine zusätzliche Produktionsstätte in Querétaro / Mexiko eröffnet, um vor allem die Kunden aus dem NAFTA-Raum noch schneller und effizienter bedienen zu können.
Senoplast ist ISO 9001, ISO 14001- und EMAS zertifiziert. Eine besondere Auszeichnung ist der Fabrik 2010-Sonderpreis für energieeffiziente Lösungen.

Produkte und Dienstleistungen

Die Marke senosan® steht nicht nur für die ausgezeichnete Qualität der Platten und Folien, sondern vor allem auch für deren umweltbewusste und nahezu abfallfreie Erzeugung. senosan® Kunststoffplatten und -folien finden in verschiedenen Industriezweigen wie dem Automobil-, Nutzfahrzeug- und Caravanbereich Verwendung und sind etwa auf Möbelfronten, im Sanitärbereich oder in der Kühlgeräteindustrie im Einsatz. Das Unternehmen setzt nicht nur im bestehenden Produktportfolio auf Qualität und Innovationen, sondern entwickelt für Zukunftsmärkte wie die Elektromobilität und die Medizintechnik.
Die gesamte Produktpalette wird im eigenen Forschungsunternehmen entwickelt und unter strengen Umweltschutzauflagen hergestellt.

Chronik

1956

Gründung Senoplast durch Wilhelm Klepsch in Kaprun

1972

Start der Produktion von co-extrudierten Platten

1977

Erstes Patent für co-extrudierte Platten aus ABS/PMMA für den Sanitärbereich

1978

Übersiedlung des Betriebes nach Piesendorf – heutiger Standort der Firmenzentrale

1984

Erhöhung der Produktionskapazitäten und Erweiterung der Fertigungsmöglichkeiten

1992

Auszeichnung nach ISO 9001

1998

Gründung der Senco R&D – selbständige Firma für Forschung & Entwicklung

1999

Extrusionslinie zur Fertigung von Platten mit Breite bis zu 3.000 mm

2000

Gründung Senoplast S.A. de C.V in Querétaro, Mexiko

2004

Extrusionslinie zur Fertigung von Spezialfolien

2006

Gründung Senco (Europe) Gmbh – Fertigung unter Reinraumbedingungen für die Automobilindustrie

2011

Gründung der Senosan GmbH – Fokussierung auf die Möbelindustrie

2013

Generationenwechsel bei Senoplast: Wilhelm Klepsch übergibt die Geschäftsführung an seinen Sohn Günter Klepsch und zieht sich in den Aufsichtsrat zurück, dessen Vorsitz er übernimmt.

2015

Senoplast ist Landessieger beim renommierten Wettbewerb „Österreichs beste Familienunternehmen“

Staatliche Auszeichnung

Das Staatswappen wurde Senoplast Klepsch & Co. GmbH am 24. August 1987 für außergewöhnliche Leistungen für Österreichs Wirtschaft verliehen. Es ist ein Zeichen für die heimische Unternehmensqualität und unterstreicht die Kompetenz und die Qualität der senosan® Produkte. Diese Auszeichnung verhilft Senoplast zu einer vermehrten internationalen Bekanntheit und hebt seine Glaubwürdigkeit hervor. Senoplast ist stolz darauf ein österreichischer Staatswappenträger zu sein.

Senoplast Klepsch & Co. GmbH
Anschrift
Wilhelm-Klepsch-Str. 1
A-5721 Piesendorf
Telefon
+43 6549 7444
Fax
+43 6549 7942
Gegründet
1956
Mitarbeiter
615 weltweit
Export-/Auslandsanteil
96%
Exportmärkte
Europa, Amerika, Asien, Australien, Afrika
Ansprechpartner
Mag. Claudia Pichler
Marketing Manager