Unternehmensprofil

BauProfi QUESTER: Service wird groß geschrieben
Zuverlässigkeit, Qualität und persönliches Service sind die Erfolgsfaktoren von BauProfi QUESTER.
BauProfi QUESTER, vor 80 Jahren gegründet, steht für Tradition, Innovation und Verantwortung. Er setzt dabei auf folgende Bereiche: Baustoffe, Fliesen & Parkett, Trockenbau, Tiefbau, Garten & Landschaft sowie Werkzeuge. Kunden profitieren von einem langjährigen Category-Management, welches ein abgestimmtes Lagersortiment mit bester Beratung verbindet.
MitarbeiterInnen und Entwicklung
Die Erfolge von BauProfi QUESTER basieren auf der Motivation und Qualifikation aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Diese übernehmen Verantwortung in ihrem Bereich und gestalten die Weiterentwicklung des Unternehmens konstruktiv mit. Sie erhalten ihr Wissen in umfangreichen Ausbildungsprogrammen etwa in der hauseigenen QUESTER Akademie.
Fokus Nachhaltigkeit
Ein weiterer Schwerpunkt bei QUESTER sind die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit – wie umweltbewusstes Bauen, Energieeffizienz und Recycling. Gemeinsam mit seinen Partnern hat BauProfi QUESTER die „grünen“ Produkte gebündelt und diese mit dem Umwelt-Q! gekennzeichnet.

Produkte und Dienstleistungen

Professionelles Sortiment 
QUESTER ist ein klassischer Baustoffhandel. Die Kunden sind in erster Linie Gewerbetreibende, deren hohe Anforderungen an das Preis-Leistungs-Verhältnis voll und ganz erfüllt werden. Aber auch jene, die gerade mit dem eigenen Hausbau beschäftigt sind, finden bei 60.000 Artikeln alles, was sie für ihre Baustelle benötigen. Neben bester fachlicher Beratung bietet das Unternehmen Unterstützung bei Mengenermittlung, Kommissionierung und Zustellung.
Vielfältiges Angebot
Das breit gefächerte Angebot basiert auf der Zusammenarbeit mit namhaften Baustoffherstellern. Die Kunden profitieren aber auch von den hochwertigen Eigenmarken, die nach strengsten Qualitätskriterien erzeugt werden. Auch auf dem Sektor Fliesen ist QUESTER marktführend – mit einem Sortiment von über 5.000 Fliesenmodellen.

Chronik

2013 – Eröffnung eines neuen TrockenbauSpezial Standortes in Wien 22.
2012 – Schwerpunkt auf umweltbewusste Produkte gesetzt. Eröffnung von 2 Filialen – im Juli Fliesenstandort in Graz/Puntigam, im September in Wien-Auhof mit komplettem Sortimentsangebot. Beide Filialen sind mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet.
2005 – Die CRH Gruppe übernimmt das Unternehmen QUESTER.
2001 – Die erfolgreiche Expansion des Unternehmens findet mit dem Erwerb von vier neuen Standorten der Schömer-Büttinghaus-Baumgartner Gruppe von der Familie Essl seine Fortsetzung.
2000 – Durch den Erwerb der oberösterreichischen Stadlbauer AG wird das Standortnetz des Unternehmens im Westen und Süden auf die Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Kärnten erweitert.
1990 – Der Erfolg von QUESTER ermöglicht die Eröffnung weiterer Standorte wie z.B. QUESTER Langenzersdorf, QUESTER Judenburg.
1975 – Die Fusion der Obersteirischen Baustoffhütte mit QUESTER leitet die bundesweite Expansion ein.
1972 – Peter Quester übernimmt die Geschäftsführung von Fritz Quester.
1969 – Erstmals werden spezielle Baukeramik-Abteilungen innerhalb des Unternehmens eröffnet und der Bereich Baustoffe umfasst nun auch innovative Produkte für den Innenausbau.
1945 – Auf Grund der Kriegsereignisse durchlebt auch das Unternehmen QUESTER eine existenzielle Krise, deren Herausforderungen aber in den folgenden Jahren gemeistert werden können.
1938 – QUESTER etabliert sich erstmals als kompetenter Partner im Bereich Baustoffhandel und durch diese Erweiterung werden zusätzliche notwendige Betriebsanlagen beim Wiener Franz Josefs- und Nordwest-Bahnhof errichtet.
1934 – Der Wiener Rauchfangkehrermeister Fritz Quester gründet das Unternehmen.
Quester Baustoffhandel GmbH
Anschrift
Heiligenstädter Straße 24
1190 Wien
Telefon
+43 (0)50 16167 10
Fax
+43 (0)50 16169 1007
Gegründet
1934
Mitarbeiter
607
Ansprechpartner
Ursula Ottawa
Leitung Marketing