Unternehmensprofil

1914 hat Ludwig Palmers in Wien den „Grundstein“ für ein besonderes Unternehmen gelegt, das bis heute seinen Erfolg auf außergewöhnliche Leistungen im Bereich Produkt und Kundennähe begründet. Wie keine andere Lingerie-Marke ist Österreichs Wäschemarktführer stets tonangebend bei den neuesten Trends und versteht es, sinnliche und anspruchsvolle Wäsche für Frauen zu kreieren. Immer gemäß der Philosophie, exklusive Qualität und hohe Ästhetik zu erschwinglichen Preisen zu bieten.
Dank Unternehmergeist und Offenheit gegenüber neuen Entwicklungen ist Palmers nicht nur ein zeitgemäßes Unternehmen geblieben, sondern auch eine sympathische, lebensnahe und äußerst beliebte Marke. Palmers konnte immer wieder neue Akzente und Maßstäbe setzen und sich dadurch als eine international führende Marke etablieren. Auch im Bereich Franchising hat sich der Pionier-Charakter von Palmers manifestiert, wo bereits 1936 die ersten Palmers-Geschäfte eröffnet wurden.
Heute ist Palmers an 299 Standorten in 17 Ländern mit eigenen Filialen, Shop-in-Shop- und Franchiseflächen national und international vertreten.

Produkte und Dienstleistungen

Palmers gilt als Innovationsführer im Wäschebereich und begeistert mit einem umfangreichen Sortiment an verführerischen Dessous, traumhafter Bademode, bequemer Nachtwäsche, chicer Loungewear, sinnlicher Strumpfware und coolen Styles für den Mann von heute.

Neben der hohen Qualität und Ästhetik seiner Wäsche ist es auch der sehr persönliche, kompetente und ausgezeichnete Kundenservice, der Palmers auszeichnet.

Chronik

1914 gründet Ludwig Palmers das „grüne“ Wäschegeschäft und spezialisiert sich auf feinste Strumpfwaren und exklusive Wäsche. Bereits im Jahr 1927 gibt es acht Filialen in Österreich.

In den 1930er Jahren implementiert Walter Palmers das moderne Franchisekonzept, wodurch die Expansion weiter voranschreitet. In den schwierigen Zeiten des Zweiten Weltkriegs lernt Palmers zu improvisieren und bringt den damals revolutionären „Strumpfzauber“ auf den Markt, eine Flüssigkeit zum Färben der Beine, die den Anschein eines seidenbestrumpften Beines erweckt.

Die Geschichte von Palmers ist neben innovativen Produkten vor allem aber auch eine Geschichte der Werbung. So überrascht es nicht, dass in den 1950er Jahren der erste Palmers Plakatskandal dem Unternehmen eine ungeahnte Publicity bringt. Über Jahrzehnte hinweg sorgen Starfotografen wie Elfriede Semotan oder Herb Ritts für aufsehenerregende Bilder in der Palmers Werbung.

In den 90ern gehören die sexy Kampagnen von Palmers mittlerweile zum Straßenbild dazu.

Im Jahr 2000 eröffnet Palmers mit seinem ersten Online-Shop neue Vertriebswege und erkennt frühzeitig das Potential des Online-Marktes.

Heute steht Palmers mehr als je zuvor für innovative Produkte, hohe Qualität und bestes Service- über die Grenzen Österreichs hinaus.

Palmers Textil AG
Anschrift
Ares Tower
Donau-City-Straße 11
1220 Wien
Telefon
+43 1 357 0000
Fax
+43 1 357 0000
Gegründet
1914
Mitarbeiter
729
Export-/Auslandsanteil
19%
Exportmärkte
Europa, Afrika
POS Standorte Gesamt
296
POS Standorte Österreich
208, davon 115 eigene sowie 93 Franchise- bzw. Wholesale-Standorte
Ansprechpartner
Marc Wieser, Tino Wieser und Matvei Hutman
Vorstand

Aber letztendlich sind es unsere Kunden, die Palmers seit über 100 Jahren treu zur Seite stehen und denen wir unseren Erfolg danken. Denn nur wer seine Kunden und deren Bedürfnisse versteht und erkennt, kann erfolgreich sein. Was Palmers Kunden seit jeher lieben, sind Innovationen, gelebte Sinnlichkeit und professionelle Beratung. Denn sie sind auf ihre Art und Weise einzigartig. Und es ist die Aufgabe von Palmers, sie in ihrer unvergleichlichen Art in jeder Situation perfekt zu unterstützen.

Marc Wieser
Vorstand