Unternehmensprofil

Optimale Beratung und bester Service – dafür steht KSB Österreich in Österreich. Die Schwerpunkte hier liegen auf hochwertigen Produkten für alle Anwendungen und Beratung begonnen bei der optimalen Lösung Ihrer Anfrage bis zum energieeffizienten Betrieb Ihrer Anlage.

KSB Österreich GmbH bietet ein breites Leistungsspektrum von Pumpen, Armaturen und Regelungstechnik in der Gebäudetechnik  über Wassertransport und Abwässer bis besonderen Werkstoffen für die Industrie von der Nahrungsmittelindustrie bis zur Petrochemie an. Die insgesamt 70 Mitarbeiter engagieren sich für besten Kundenservice, umfassende Betreuung und Verkaufsberatung, die Ingenieure und Techniker verfügen über langjährige Erfahrung sowohl mit allen KSB-Produkten als auch mit Produkten fremder Hersteller. Sie bieten außerdem Unterstützung für Planer und Großhändler. Um den Kunden einen noch umfassenderen Service auch vor Ort bieten zu können, pflegt KSB Österreich GmbH vertrauensvolle Partnerschaften zu ausgesuchten Händlern.
Ihren Hauptsitz hat KSB Österreich GmbH in Wien und ist darüber hinaus mit Service-Werkstätten in Wien und in Salzburg vertreten. Gegründet wurde KSB Österreich GmbH im Jahr 1961.
KSB Österreich GmbH ist Teil des international tätigen Konzerns, der KSB Aktiengesellschaft.

Produkte und Dienstleistungen

Mit dem Markenversprechen
Unsere Technik. Ihr Erfolg!

steht KSB für  höchste technische Kompetenz als Hersteller von Pumpen und Armaturen. Mit diesem Anspruch sind KSB-Mitarbeiter auf allen Kontinenten nahe bei den Kunden. Diese bedienen sie mit Pumpen und Armaturen für nahezu alle Bereiche, in denen der Transport von Flüssigkeiten wichtig ist. Ein umfassendes Serviceangebot rundet diesen „Dienst am Kunden“ ab.

KSB ist in folgenden Anwendungsbereichen tätig:
  • Gebäudetechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Abwasserbehandlung
  • Wassertransport
  • Energieumwandlung
  • Feststofftransport

Nachhaltigkeit und Innovation

Die Geschäftstätigkeit von KSB zielt auf ein nachhaltig profitables Wachstum, das die finanzielle Unabhängigkeit des Konzerns dauerhaft sichert. Die soziale Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Gesellschaft ist bei KSB wichtige Maßgabe des unternehmerischen Handelns.

Die Aktivitäten der KSB-eigenen Forschungszentren konzentrieren sich auf die Gebiete Hydraulik, Dichtungstechnologie, Werkstoffe, Fertigungstechnik und Automation.

Chronik

1871

erhält der deutsche Maschinenbauingenieur Johannes Klein das Patent für einen „Kesselspeiseautomaten“. Gemeinsam mit Friedrich Schanzlin und Jakob August Becker gründet er im selben Jahr die „Frankenthaler Maschinen- & Armaturen – Fabrik Klein, Schanzlin & Becker“. Sie beschäftigt zwölf Arbeiter.

1893

arbeiten bereits rund 500 Menschen im Frankenthaler Werk, bis 1913 sind es 1.800. In Europa werden Niederlassungen und eigenständige Vertriebshäuser eröffnet.

Am 26.06.1961

erfolgt die Gründung einer selbständigen Gesellschaft in Österreich: „KSB Technisches Büro für Österreich Gesellschaft mbH“ mit einem Anfangskapital von ATS 500.000,-.

1869

erfolgt die Übersiedlung des Hauptsitzes nach Wien. KSB Österreich erschließt von dort aus auch den Ostraum und ist bei der Aufbauarbeit in Ungarn, Kroatien, Slowenien und Serbien federführend.

2011

feiert die KSB Österreich GmbH ihr 50-Jahr-Jubiläum. Mit viel Erfahrung in komplexen Projekten startet KSB eine Kooperation für Standard Produkte mit Großhändlern.

2013

übersiedelt die Zentrale in Wien in das neue Gebäude im Businesspark Breitensee.

KSB Österreich GmbH
Anschrift
Goldschlagstr. 172/1/3/1
1140 Wien
Telefon
+43 5 910 30-0
Fax
+43 5 910 30-200
Gegründet
1961
Mitarbeiter
70
Ansprechpartner
Andrea Belmonte-Lehner
Leitung Marketing

Erstklassige Produkte und exzellenter Service haben oberste Priorität bei KSB. Deshalb arbeitet das gesamte Unternehmen nach einheitlichen und gesicherten Qualitätsrichtlinien und orientiert sich am Business-Excellence-Modell der European Foundation for Quality Management (EFQM).KSB Österreich GmbH ist stolz darauf das Staatswappen bereits seit 1988 führen zu dürfen. Für Management und Mitarbeiter ist es ein Ansporn als staatlich zertifizierter Betrieb auch in Zukunft mit aller Energie unseren Kunden die besten und effizientesten Lösungen im Bereich Pumpen, Armaturen und Regeltechnik bieten zu können.

Dipl.Ing. Alexander Wurzbacher
Geschäftsführer KSB Österreich GmbH