Unternehmensprofil

AT & S Austria Technologie & Systemtechnik AG – First choice for advanced applications
AT&S ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von hochwertigen Leiterplatten. AT&S industrialisiert zukunftsweisende Technologien für seine Kerngeschäfte Mobile Devices, Automotive & Aviation, Industrial Electronics, Medical & Healthcare und Advanced Packaging. 2013 wurde der nächste konsequente Schritt in der High-Tech Strategie gesetzt, indem AT&S in Kooperation mit einem führenden Halbleiterhersteller in das IC-Substrate Geschäft einstieg.

Rund 5 % des Umsatzes werden in Forschung und Entwicklung investiert, um zukünftige Anwendungen antizipieren zu können. Als internationales Wachstumsunternehmen verfügt AT&S über eine globale Präsenz mit Produktionsstandorten in Österreich (Leoben, Fehring) sowie Werken in Indien (Nanjangud), China (Shanghai, Chongqing in Bau) und Korea (Ansan nahe Seoul) und beschäftigt aktuell rund 7.300 Mitarbeiter.
Weitere Infos auch unter www.ats.net.

Produkte und Dienstleistungen

AT&S fertigt – je nach technologischen und wirtschaftlichen Anforderungen – unterschiedlichste, auf den Kunden speziell adaptierte Leiterplatten: Doppelseitig durchkontaktierte Leiterplatten, Mulitlayer, HDI Microvia Leiterplatten, Anylayer Leiterplatten, IMS (Insulated Metallic Substrate) Leiterplatten, flexible, starrflexible und semiflexible Leiterplatten.

Chronik

1987

Gründung der AT&S

1994

Privatisierung und Zuschlag an Androsch-Dörflinger-Zoidl

1999

Börsegang an der Franfurter Börser Neuer Markt. Kauf von Indal Electronics Ltd, dem größten indischen Leiterplattenwerk in Nanjangud. AT&S India Private Ltd.

2002

Produktionsstart im neuen Werk in Shanghai – eines der modernsten HDI-Werke der Welt

2003

Gründung der AT&S Asia Pacific Ltd. in Hong Kong

2006

Erwerb des koreanischen Herstellers von flexiblen Leiterplatten Tofic Co. Ltd: AT&S Korea Co., Ltd.

2008

AT&S wechselt an die Wiener Börse (Prime Market)

2009

Umstrukturierung und Neuausrichtung des Werkes in Leoben auf hochwertige Nischen

2010

Verlagerung des AT&S Headquarter von Wien nach Leoben. Produktionsstart in Werk II in Indien

2011

Grundstückserwerb und Spatenstich für neues Werk in Chongqing, China. Erhöhung der Kapazität in Shanghai um 30 %

2013

Der nächste konsequente Schritt in der High-Tech-Strategie wird gesetzt, indem AT&S in Kooperation mit einem führenden Halbleiterhersteller in das IC-Substrate-Geschäft einsteigt.
AT & S Austria Technologie & Systemtechnik AG
Anschrift
Fabriksgasse 13
8700 Leoben
Telefon
+43 3842 200-0
Internet
Gegründet
1987
Mitarbeiter
rund 7.300
Export-/Auslandsanteil
über 90%
Exportmärkte
Europa, Asien, Amerika
Auszeichnung
Führung des Bundeswappens durch gewerbliche Unternehmen nach §68 GewO
Ansprechpartner
Dietmar Drofenik
Director Strategy & Business Development

Die Auszeichnung mit dem österreichischen Staatswappen unterstreicht die Bedeutung unseres Firmensitzes in Österreich. Wir haben in der Leiterplattenindustrie eine Weltmarktstellung. Wir sind europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von hochwertigen Leiterplatten. Wir sind aber auch einer der wenigen in der Branche, die noch in Europa vertreten sind und gleichzeitig am asiatischen Markt gegenüber dem dort vorherrschenden Wettbewerb reüssieren können. Unsere Kunden schätzen vor allem die hohe europäische Qualität und Governance sowie die österreichische Ingenieurstradition. Unser Wettbewerbsvorteil liegt in der guten Balance zwischen high-tech Produktion in Asien und auf Nischen spezialisierte Produktion in Europa.
Andreas Gerstenmayer, CEO AT&S AG