Unternehmensprofil

Seit über acht Jahrzehnten ist die Almi Group erfolgreicher und verlässlicher Partner der internationalen Lebensmittelindustrie.

Als österreichisches Familienunternehmen gibt Almi Werte und Erfahrungen von Generation zu Generation weiter – sie sind die Basis des Erfolges, welcher heute weltweit sichtbar ist. Obwohl die Almi Group auf der ganzen Welt agiert, ist Almi stolz auf die Wurzeln im oberösterreichischen Zentralraum.

Regionalität liegt dem Unternehmen am Herzen, steht sie doch für Qualität und die Erfüllung individueller Kundenwünsche. Als Branchenpionier mit hoher Innovations- und Investitionsbereitschaft gestaltet Almi nicht nur Trends, sondern ist diesen immer auch einen Schritt voraus. Die Entwicklungen der Vergangenheit zeigen, dass sich das Unternehmen damit auf dem richtigen Weg befindet. Ein Ansporn für die Zukunft, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln, ohne auf die Vergangenheit zu vergessen.

Die Almi Group umfasst insgesamt 29 Gesellschaften. Davon werden in vier Produktionsstätten Produkte mit höchster Qualität produziert. Durch 16 Vertriebsgesellschaften und internationale Vertriebspartner wird weltweit exportiert.

Produkte und Dienstleistungen

Spezialisiert auf die Herstellung hochwertiger Gewürzzubereitungen, Zusatzstoffe aber auch Funktionalitäten für Convenience Produkte, sorgt die Almi Group mit langjährigem Know-how für individuelle Lösungen.

Qualität und Regionalität stehen für Almi an erster Stelle. Sowohl im Rohstoff-Einkauf als auch in der Produktion arbeitet Almi nach strengen Kriterien und garantiert damit für gleichbleibende Qualität der Produkte. Almi kennt die Bedürfnisse der Lebensmittelindustrie und passt die Produkte individuell an.

Seit 2017 produziert und vertreibt die Almi Group durch die Tochtergesellschaft Natural Power auch Sportnahrung. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in diesem Bereich begeistert Natural Power Sportler und gesundheitsbewusste Menschen mit innovativen Produkten.

Chronik

1931

Gründung des Unternehmen Almi von Alfred Mittermayr als kleiner Laden in der Leonfeldnerstraße in Linz-Urfahr

1949

Almi erhält den Gewerbeschein zur „Erzeugung von Gewürzzubereitungen, Pökelsalzen, Suppengewürzen und Rohgemüsekonserven“

1972

Bau der Betriebsstätte in Leonding und Übergabe des Betriebes an die nächste Generation

1979

Almi eröffnet am Fleischmarkt in Wien-St. Marx ein großes Außenlager samt eigener Darmdruckerei und Konfektionierung

1980

Almi exportiert in andere Länder

1982

Alexander Mittermayr steigt im Jahr 1982 ins Unternehmen ein

1989

Die Exportbestrebungen werden weiter intensiviert. Mittlerweile gibt es Kunden in 80 Ländern dieser Welt – auf allen Kontinenten

1994

Almi beginnt in Zusammenarbeit mit der Firma Matimex die ehemaligen GUS-Staaten zu erobern

1999

Die Almi Akademie und das Almi Technikum werden eröffnet und erste Seminare für Kunden werden angeboten

2004

Alexander Mittermayr wird Gesellschafter und Geschäftsführer. Er leitet das Unternehmen seither gemeinsam mit seinem Vater Heinz Mittermayr

2006

Bau der neuen Betriebsstätte in Oftering. Das neue Gebäude erstreckt sich über 19.500 Quadratmeter. Zusätzlich wird eine Unternehmenszentrale mit drei Etagen, eine Lagerhalle und eine zweigeschossige Abpackungsanlage errichtet

2011

Zusätzliche Betriebserweiterung und Übernahme des südafrikanischen Unternehmens Spicetech

2014

Gründung Almi Tschechien

2015

Kauf der Vertriebsgesellschaft Matimex Georgien, Matimex Kasachstan und Matimex Ukraine

2016

Gründung von 000 Almi Moskau

2017

Gründung der Vertriebsgesellschaft 000 „AlmiBelInternational“ in Weißrussland und die Natural Power GmbH wird Teil der Almi Group

2018

Gründung von Almi Niederlande

2019

Gründung von Almi China und des Technikums in Moskau

2020

Rüther Gewürze GmbH und Bioscience Food Solutions GmbH werden Teil der Almi Group

Almi Group
Anschrift
Hörschinger Straße 1
4064 Oftering
Telefon
+43 7221 733 99-0
Fax
+43 7221 733 99-8290
Internet
Gegründet
1931
Mitarbeiter
554
Export-/Auslandsanteil
89,5%
Exportmärkte
62
Auszeichnung
Führung des Bundeswappens durch gewerbliche Unternehmen nach §68 GewO
Ansprechpartner
Karl Reingruber
Geschäftsführer


Als traditionsreiches Familienunternehmen sind wir bereits seit 3 Generationen erfolgreicher Partner der internationalen Lebensmittelindustrie, spezialisiert auf die Herstellung hochwertiger Gewürzmischungen und Zusatzstoffe. Die Kombination aus höchster Produktqualität, modernster Technik, hoher Innovationskraft und qualifizierter Mitarbeiter ermöglicht es uns die globalen Kundenanforderungen am Weltmarkt zu erfüllen.

 Diese Auszeichnung ist ein herausragender Meilenstein für die Almi Group und bestätigt den globalen Erfolg, auch ist es ein Ansporn weiterhin für die beste Qualität zu garantieren.

 Alexander Mittermayr
Eigentümer & Geschäftsführer Almi Group